Versaute Hausfrauen als Nachbarin

Wäre das nicht Klasse, würde sich die Nachbarin als versaute Hausfrau offenbaren. Eine die nach der Hausarbeit auch noch Zeit für einen kleinen hemmungslosen Quickie hätte? Ein bischen träumen wird man ja noch dürfen. Vor allem wenn man abends alleine vor der Glotze hockt. Und man sich fragt wie man wohl an so ein heisses Frauenzimmer rankommt. Wenn man der Werbung glauben darf, gibt es das sowieso alles zusammen mit Fernseher. Also wichsen und TV gucken, war das nicht mal eine Sängerin die dazu schon einen Song interpretiert hat? Naja egal, so ein Angebot ist wohl auf jeden Fall Musik in den Ohren.

 

versaute Hausfrauen als geile Nachbarin getarnt
versaute Hausfrauen als geile Nachbarin getarnt

Versaute Hausfrauen leben oft versteckt, man will ja nicht gleich die Nachbarn mit der Nase drauf stoßen, dass sie eigentlich hemmungslos sind und sich Männern nackt zeigen wollen. Das Geheimnisvolle hat auch hier seine Berechtigung, was sich durchaus auf verbotene Spiele und das Gefühl der Heimlichkeit nicht negativ auswirken muss. Oft ist es auch der Kick, heimlich mit der Geliebten zu vögeln und niemand weiß etwas davon. Eine Gegebenheit, die in früher Zeit so sein mußte, heute eher in den Bereich des verruchten rückt und so noch mehr positiv wirkende Hormone freisetzt, Spaß ist eben nicht gleich Spaß, ein paar andere Dinge im Einklang, und das wird ein geiles Konzert draus.

Merken

Eine Antwort auf „Versaute Hausfrauen als Nachbarin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.